Countdown Skiweltcup 2020 00 Tage 00 Std. 00 Min. 00 Sek.

Nachwuchs kommt groß raus auf Original-Weltcupstrecke

Aktuelles - 22.11.2018

Das Konzept des Skiweltcup Dresdens beinhaltet nicht nur die Wettkämpfe der Olympiasieger und Weltmeister, die am 12. und 13. Januar 2019 am Königsufer um das Podium kämpfen, sondern es rückt vor allem auch den Nachwuchs in den Fokus. Auf zwei Events freuen sich die Organisatoren dabei besonders: Die an den Weltcup anschließende Nachwuchswoche und das große Finale mit dem Sachsencup am 19. Januar 2019.

Für die Schulwoche haben sich über 30 Klassen angemeldet, 17 werden vom 14. Januar bis 18. Januar ihre Schulsportstunde auf Ski unter Anleitung von Trainern des Sächsischen Skiverbandes und Skilanglauf-Legende Tobias Angerer durchführen. Die Schirmherrschaft dafür hat der Staatsminister für Kultus, Christian Piwarz, übernommen, der zu seinem Engagement sagte: „[Die] Initiative, im Nachgang des FIS Skiweltcups Kindern die Nachnutzung der Wettkampfstrecke zu ermöglichen, begrüße ich ausdrücklich. Ich bin mir sicher, dass die Schülerinnen und Schüler auch im Jahr 2019 mit großer Begeisterung bei der Sache sein werden. Deshalb übernehme ich gern die Schirmherrschaft über die Schulsportaktion im Jahr 2019.“

Nachwuchstraining mit Hilton-Schmankerl

Der die Wintersportwoche abschließende Sachsencup wird gemeinsam vom Skiklub Dresden-Niedersedlitz und dem SSV 1863 Sayda auf der Original-Weltcupstrecke veranstaltet. „Mit 400 Teilnehmern im letzten Jahr war das mit Abstand die größte sächsische Nachwuchsveranstaltung im Wintersport – wir freuen uns schon darauf, auch in diesem Winter wieder die Strecke der Olympiasieger zu nutzen“, sagt Friedrich Spranger vom Skiklub Dresden-Niedersedlitz.

Bei einer heutigen Trainingseinheit am Elbufer schnupperten die Nachwuchsläufer aus Niedersedlitz erstmals Weltcup-Luft beim Skirollertraining auf der Strecke ihrer Idole. Im Anschluss erklärte sich der neue Cateringpartner des Skiweltcups, das Hilton Dresden, spontan bereit, den Steppkes am Königsufer ein paar Snacks zu servieren, um so die vierjährige Partnerschaft mit dem Skiweltcup Dresden offiziell einzuläuten.

Weitere Informationen

Skiweltcup-Strecke

Immer bestens informiert!

FIS Skiweltcup DresdenNewsletter

Die neuesten Informationen rund um den FIS Skiweltcup Dresden -
per E-Mail Newsletter.

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu den vorgesehenen Zwecken einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. *

Social Media Kanäle

Teilen