Nachwuchswoche beigeistert mit Paralympics und Biathlon

Aktuelles - 18.01.2018

Kaum waren die großen Weltstars weg, kamen die Kleinen auf die Strecke: Direkt im Anschluss an den 1. Skiweltcup Dresden begann am Montag, dem 15. Januar, die Nachwuchswoche auf der Weltcupstrecke

Auftakt mit Paralympics

Bei besten Wetter begann die Nachwuchswoche mit dem Inklusionstag, bei dem Dresdner Schulen gemeinsam mit der deutschen Schüler-Paralympics Mannschaft auf unserer Weltcup-Strecke trainierten und einen Demonstrations-Wettkampf der paralympischen Athleten verfolgen konnten. Für dieses einzigartige Projekt hat der Skiclub Elbufer e.V. einen Antrag bei der Förderaktion „Noch viel mehr vor“ von Aktion Mensch gestellt.

Biathleten aufgeregt auf der Weltcupstrecke

Am Dienstag dann folgte der Biathlon-Tag am Elbufer: Der SSV Altenberg führte gemeinsam mit dem Sächsischen Skiverband, Robotron und dem Skiweltcup Dresden einen Nachwuchswettkampf auf der Weltcupstrecke durch. Dass sie auf der original Weltcupstrecke fuhren, sorgte für so viel Aufregung bei den jungen Athleten, dass sie glatt in der ersten Runde den Wechsel auf die Teamkollegen verpassten und Sprecher Eberhard Rösch, selbst Biathlon-Weltmeister, kurzerhand das Wettkampfformat anpasste. Trotz des einsetzenden Regens hatten Athleten als auch die vorbeikommenden Zuschauer viel Spaß an diesem einzigartigen Wettkampf mit Lasergewehren. Das ruft nach Neuauflage!

Wind macht Schulsport einen Strich durch die Rechnung

Nach einem erfolgreichen Mittwoch musste für Donnerstag leider der Wettkampf abgesagt werden. Angesichts von Windgeschwindigkeiten von 100km/h war die Sicherheit aller Beteiligten, und vor allem der Kinder, das Wichtigste. Wir folgten daher den Empfehlungen der Wetterdienste und des Sächsischen Skiverbands und sagten die Veranstaltung ab - mit viel Verständnis der beiteiligten Lehrer und Schulklassen, die sich schon jetzt auf die Neuauflage 2019 freuen!

Weitere Informationen

Immer bestens informiert!

FIS Skiweltcup DresdenNewsletter

Die neuesten Informationen rund um den FIS Skiweltcup Dresden -
per E-Mail Newsletter.

Social Media Kanäle

Teilen