Paralympischer Wintersport -
auf der Strecke des FIS Skiweltcup Dresden

Am 21. Dezember 2021, der zweite Tag der Nachwuchs-Woche, wird ein besonderer werden. Kinder aus sächsischen Grund- und Förderschulen treffen die deutsche Paralympics Schüler-Nationalmannschaft zu einem Inklusionstag. Wir möchten an dem Tag Kindern aus den verschiedensten Lebensumständen zusammen bringen und sie dazu ermutigen gemeinsam Sport zu treiben und voneinander zu lernen. 

Als Finale des Tages gibt’s einen kleinen Demonstrations-Wettkampf der Paralympics Athleten.

Impressionen zum Inklusionstag 2019

Sächsisches Epilepsiezentrum Kleinwachau Radeberg:

"Es war für uns alle ein besonderes Erlebnis, auf der original FIS Skiweltcup Strecke zu trainieren, wo nur wenige Tage zuvor noch die Profis unterwegs waren. Durch das Training mit Tobias Angerer haben auch unsere Anfänger, die vorher noch nie Ski gefahen sind, einen super Einstieg in den Wintersport bekommen. Somit war es für Lehrer und Schüler ein erlebnisreicher Tag vor toller Kulisse! Danke!"

 

Weitere Informationen

Immer bestens informiert!

FIS Skiweltcup DresdenNewsletter

Die neuesten Informationen rund um den FIS Skiweltcup Dresden -
per E-Mail Newsletter.

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu den vorgesehenen Zwecken einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. *

Social Media Kanäle

Teilen