Akkreditierung

Die offizielle Medienakkreditierung für den COOP FIS Langlauf Weltcup Dresden am 18. und 19. Dezember 2020 ist gestartet! 

Aufgrund geltender Hygienebestimmungen müssen wir die Anzahl Medienvertreter*innen stark reglementieren.

Zugang zum Pressebereich haben nur Medienvertreter*innen mit gültigem Presseausweis. Jede Akkreditierungsanfrage wird durch uns individuell geprüft.

Kontaktieren Sie mich gern bei Rückfragen.

COVID-19:

Medienvertreter*innen müssen beim Zutritt auf das Skiweltcup-Gelände akkreditiert sein und die 3G-Regel erfüllen sowie zu jeder zeit den entsprechnden Nachweis vorweisen:

  • Geimpft: Impfnachweis oder Impfzertifikat in deutscher oder englischer Sprache
  • Genesen: Ärztliches Attest in deutscher oder englischer Sprache (nicht älter als 6 Monate)
  • Getestet: Antigen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR Test (nicht älter als 48 Stunden) // Selbsttest sind nicht zulässig

Das Hygienekonzept der COOP FIS Langlauf Weltcup Dresden erfordert, dass jede Person, die das Skiweltcup Gelände betritt, zusätzlich pro Tag einen negativen Schnelltest vorlegen kann. Der Test kann vor Ort absolviert oder das Testergebnis (Antigen Schnelltest nicht älter als 24 Stunden // PCR Test nicht älter als 48 Stunden) vorgelegt werden. Das gilt auch für geimpfte bzw. genesene Personen. 

Aufgrund der dynamischen Infektionslage sind Änderungen vorbehalten.

WICHTIG: 

Akkreditierungen für internationale TV-, Radio-, Produktions- und Internetunternehmen, die Filmmaterial der Veranstaltung anfordern möchten, sind direkt an den TV- und Medien-Rechteinhaber dieser Veranstaltung, Infront Sports & Media, zu richten: Bitte richten Sie solche Anfragen an Alexander Emde unter alexander. emde@infrontsports.com

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und klicken Sie auf "Senden". Wir werden den eingegangenen Antrag prüfen und Ihnen schnellstmöglich eine Bestätigung zukommen lassen.

Sollten Sie keinen Presseausweis haben, so melden wir uns ggf. vor einer finalen Bestätigung mit einer kurzen Rückfrage per E-Mail.
Hiermit akzeptiere ich die <a class="lnk-text" href="https://www.skiweltcup-dresden.de/datenschutz/">Datenschutzbedingungen</a> *
Daniela MöckelPressesprecherin Telefon: +49 351 563413516

Weitere Informationen

Immer bestens informiert!

FIS Skiweltcup DresdenNewsletter

Die neuesten Informationen rund um den FIS Skiweltcup Dresden -
per E-Mail Newsletter.

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu den vorgesehenen Zwecken einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. *

Social Media Kanäle

Teilen