Countdown Skiweltcup 2020 00 Tage 00 Std. 00 Min. 00 Sek.

150 Tage bis zum Skiweltcup Dresden – Auftakt gefeiert

Aktuelles - 25.08.2017

150 Tage vor dem ersten Rennen des FIS Skilanglauf Weltcup Dresden 2018 begrüßte das Organisationsteam am Mittwochabend 150 Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik zur offiziellen Auftaktveranstaltung im Westin Bellevue Dresden. Zu den Gästen zählten unter anderem Oberbürgermeister Dirk Hilbert, der Ski Nordisch-Direktor der FIS Marketing AG, Tiit Pekk, der Sportliche Leiter Langlauf des DSV, Andreas Schlütter sowie das ehemalige Langlauf-Ass René Sommerfeldt.

Die Begeisterung der anwesenden Gäste für das Projekt war groß – Oberbürgermeister Dirk Hilbert hatte besonders für die Euphorie der Stadt als auch der regionalen Wirtschaft eine einfache Erklärung: „Bedenken Sie den Marketingeffekt für die Stadt. Kein anderer Weltcup-Standort kann eine ähnliche Kulisse wie Dresden aufweisen und diese Bilder werden um die Welt gehen!“

Ähnlich euphorisch äußerte sich der gebürtige Este Tiit Pekk, der das erste Mal nach Dresden gereist war: „Diese Kulisse ist unglaublich und wird für ein echtes Highlight sorgen. Wir wissen mittlerweile, dass wir zu den Zuschauern kommen müssen und nicht umgekehrt. Da ist eine Stadt wie Dresden in einem wichtigen Wintersportland wie Deutschland ideal!“

Für das Organisationsteam bildete die Abendveranstaltung den Auftakt zur heißen Vorbereitungsphase für den FIS Skilanglauf Weltcup Dresden. Der nächste Meilenstein für das Team wird der am 13. September startende Ticketvorverkauf sein.

Weitere Informationen

Skiweltcup-Strecke

Immer bestens informiert!

FIS Skiweltcup DresdenNewsletter

Die neuesten Informationen rund um den FIS Skiweltcup Dresden -
per E-Mail Newsletter.

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu den vorgesehenen Zwecken einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. *

Social Media Kanäle

Teilen