Countdown Skiweltcup 2020 00 Tage 00 Std. 00 Min. 00 Sek.

Weltmeister-Schwester Nadine Herrmann ist neues Gesicht des Skiweltcup

Aktuelles - 02.07.2019

Der FIS Skiweltcup Dresden hat ein neues Titel-Gesicht. Mit Nadine Herrmann ist ab sofort eine junge, ambitionierte und aus Sachsen stammende Sportlerin das Aushängeschild des City-Sprints am Königsufer. Nadine Herrmann stammt aus dem erzgebirgischen Bockau und startet für den dort ansässigen Bockauer SV. Das Skifahren liegt bei den Herrmanns in der Familie. Nadines große Schwester ist Biathlon Olympiamedaillen-Gewinnerin und Weltmeisterin Denise Herrmann. Beide leben und trainieren gemeinsam im bayrischen Ruhpolding.

Weltcup Debüt 2018 - Weltcup Gesicht 2020

Ihr Weltcup-Debüt gab die erst 23-Jährige Nadine Herrmann beim FIS Skiweltcup Dresden 2018. Umso größer ist nun natürlich die Freude, das Titelmotiv genau dieser einmaligen Veranstaltung sein zu dürfen. Sie sagt selbst: „Ich bin total stolz und dankbar, dass man sich für mich als neues Gesicht des Skiweltcup Dresden entschieden hat. Der Weltcup in Dresden ist für mich etwas ganz Besonderes. Einerseits, weil ich in Sachsen geboren und aufgewachsen bin und mit dem Freistaat natürlich Heimat, Familie und Freunde verbinde. Andererseits aber auch, weil es der erste Weltcup war, bei dem ich gestartet bin. Ich erinnere mich noch gut an die ersten Spekulationen über einen Skiweltcup am Elbufer. Für mich persönlich ein absoluter Traum. Dann kam die Bestätigung und ich sagte zu meinem damaligen Trainer: ‚In Dresden findet 2018 ein Skiweltcup statt. Dort will ich hin!’. Er lächelte, klopfte mir auf die Schulter und sagte ‚Nadine, da fahren wir zusammen hin!‘. Und es hat geklappt, ich war 2018 und auch 2019 als Starterin dabei und bin nun sogar das Aushängeschild dieses Events. Das macht mich sehr glücklich und ist gleichzeitig auch eine riesige Motivation für alles, was in diesem Winter ansteht.“

Auch die Organisatoren des FIS Skiweltcup Dresden sind stolz auf ihre neue Titel-Lady: „In den vergangenen beiden Jahren war die beste deutsche Sprinterin Sandra Ringwald unser Titelmotiv. Nach ihrem Karriereende im Frühjahr haben wir uns nach einer neuen Cover-Lady umgeschaut und uns mit Nadine Herrmann bewusst für eine Sächsin entschieden. Sie ist jung, ambitioniert und hat eine große Strahlkraft - ebenso wie unsere Veranstaltung. Sie kennt den Freistaat und kämpft darum, im Langlauf-Zirkus bis ganz nach oben zu kommen“, so Weltcup-Organisator Torsten Püschel.

Saison-Vorbereitung mit Hindernissen

Nach einem operativen Eingriff am Schienbein befindet sich Nadine Herrmann aktuell wieder im Aufbautraining in Ruhpolding und startet im Juli aktiv in die Saisonvorbereitung. „Wintersportler werden im Sommer gemacht. Ab Juli versuche ich, athletische und technische Grundlagen zu schaffen, um im Winter auf den Punkt fit zu sein und meine Leistung bringen zu können“, so die Skilangläuferin. Für die anstehende Saison hat sich die Erzgebirgerin ambitionierte Ziele gesetzt. „Ich möchte mich in der kommenden Saison, auch mit Hinblick auf die Ski-WM 2021 in Oberstdorf, mehr im Weltcup etablieren. Mein Fokus liegt dabei natürlich besonders auf den Sprint-Wettbewerben. Dort will ich bereits in den Qualifikationen noch stärker überzeugen und mich Frau-gegen-Frau mit den Weltbesten messen. Ich glaube, dass man nur so besser wird und etwas lernen und mitnehmen kann.“ Für den Skiweltcup in Dresden hofft Nadine Hermann auf den Einzug ins Viertelfinale und eventuell sogar weitere Schritte nach vorn.

Tickets für den Skiweltcup Dresden 2020 ab Mitte August verfügbar

Alle Ski- und Wintersport-Fans können sich auf Mitte August freuen. Ab dann gibt es endlich Tickets für die Weltcup-Rennen am 11. und 12. Januar 2020 am Dresdner Königsufer. Die Fan-Tickets werden preislich im Bereich einer Kino-Karte liegen. Erneut gibt es spezielle Angebote für Familien sowie erstmals ein Kombi-Ticket für beide Weltcup-Tage.

Weitere Informationen

Skiweltcup-Strecke

Immer bestens informiert!

FIS Skiweltcup DresdenNewsletter

Die neuesten Informationen rund um den FIS Skiweltcup Dresden -
per E-Mail Newsletter.

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu den vorgesehenen Zwecken einverstanden und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. *

Social Media Kanäle

Teilen